Dr. Holger Engelmann

Vorsitzender des Vorstands Webasto SE

Dr. Holger Engelmann

Dr. Holger Engelmann, geboren 1965 in Krefeld, ist seit dem 1. Januar 2013 Vorsitzender des Vorstands der Webasto SE in Stockdorf bei München. In Personalunion führt er den Unternehmensbereich Dachsysteme (Roof & Components) als Vorsitzender (seit 1. August 2008).

Von April 2010 bis Dezember 2012 war Dr. Engelmann stellvertretender Vorsitzender des Vorstands der Webasto SE. Davor war er seit seinem Unternehmenseintritt im April 2007 als Finanzvorstand tätig.

Beruflicher Werdegang

Vor seinem Wechsel zum Weltmarktführer für Dachsysteme und Standheizungen war Dr. Engelmann von 1998 bis 2007 bei Mannesmann Plastics Machinery in unterschiedlichen Leitungs-funktionen tätig, zuletzt als CFO der Unternehmensgruppe.

Von 1993 bis 1998 war Dr. Engelmann bei der Mannesmann Tochter Fichtel und Sachs (heute ZF Friedrichshafen) beschäftigt. In seiner langjährigen Tätigkeit für den Automobilzulieferer in Schweinfurt arbeitete er die ersten zwei Jahre als Mitarbeiter in der Unternehmensplanung. Zuletzt hatte Dr. Engelmann für das Unternehmen die Abteilung für Projektcontrolling und Beteiligungsprojekte geleitet.

Seit 2014 ist er Mitglied des Aufsichtsrats der Schaeffler AG.

Ausbildung

Dr. Holger Engelmann studierte von 1985 bis 1987 Betriebswirtschaftslehre an der Wilhelms- Universität in Münster. Nach einem einjährigen Auslandsaufenthalt in den USA führte er sein Studium, das er als Diplom-Kaufmann abschloss, von 1988 bis 1990 an der Universität zu Köln fort. Seine Promotion in Volkswirtschaft beendete er 1993 ebenfalls an der Universität zu Köln.