Keynotes 2017:

Dr. Michael E. Hafner

Leiter Automatisiertes Fahren und Aktive Sicherheit
Mercedes-Benz Cars Entwicklung
Daimler AG

Michael E. Hafner verantwortet als Leiter des Centers Automatisiertes Fahren und Aktive Sicherheit die Entwicklung künftiger Fahrfunktionen auf dem Weg zum autonomen Fahren bei Mercedes-Benz PKW. Seine Aufgaben umfassen dabei die Serienentwicklung zahlreicher Fahrassistenzsysteme wie zum Beispiel den DRIVE PILOT in der neuen Mercedes-Benz E-Klasse sowie die Entwicklung künftiger Systeme im Bereich vollautomatisiertes Fahren bis hin zum autonomen Fahren.

Dr. Hafner studierte Elektrotechnik und Industrielle Informationstechnik an der Universität Karlsruhe und promovierte danach im Bereich Automatisierungstechnik an der TU Darmstadt. Nach seinem Einstig bei Daimler in 2002 hielt er Leitungspositionen für On-Board Diagnose und für Emissionszertifizierung inne, ehe er als Vorstandsassistent in der Konzernforschung und Mercedes-Benz Cars Entwicklung (RD) tätig war. Von 2010 bis 2013 leitete er die Entwicklung von E/E Bremsregel- und Fahrwerkssystemen bevor er den Bereich Fahrerassistenzsysteme und Aktive Sicherheit übernahm. Zusätzlich verantwortet er seit Oktober 2016 alle Entwicklungsaufgaben zum vollautomatisierten Fahren.